Haus

Hier geht es zur Spendenaktion -> https://www.leetchi.com/c/barrierefreies-haus-fuer-schwerbehinderten-domenik

Hallo, ich bin Domenik. Ich bin sieben Jahre alt und sitze im Rollstuhl. Mama und Papa müssen mich viel tragen da ich gar nicht laufen kann. Sie haben es oft schwer weil meine komplette Entwicklung einem Kleinkind entspricht. Ich komme in meiner Entwicklung nicht weiter – dazu gibt es jeden Tag viel zu viel „Gewitter in meinem Kopf“.

Vieles in unserem Alltag würde für Mama und Papa und für mich einfacher werden, wenn wir ein behindertengerechtes Zuhause hätten.

Könnt ihr uns helfen?

Hallo ihr Lieben,

wir haben nie gedacht dass wir jemals in diese Situation kommen werden. Wir hatten immer gehofft, euch nicht um Hilfe oder Unterstützung bitten zu müssen. Aber wir kommen jetzt an Grenzen und wissen keinen anderen Ausweg.

Wir suchen seit mittlerweile fast vier Jahren eine geeignete, barrierefreie und bezahlbare Wohnung für uns. Domenik wiegt inzwischen knapp 22 kg und wir tragen ihn mehrfach täglich ins 1. OG. Auch das Bad ist alles andere als barrierefrei.

Wir haben bei den verschiedenen Leipziger Wohnungsgesellschaften angefragt, gefühlt mehrfach das ganze Internet durchsucht, ebenso sämtliche Portale für Immobilien/Wohnungen/Kleinanzeigen und auch einen Makler beauftragt. Entweder sind gar keine barrierefreien Wohnungen im Angebot, oder diese Wohnungen sind für uns zu klein. Generell sind nur sehr wenig rollstuhlgerechte Wohnungen vorhanden.

Wir können gar nicht aufzählen, wie viele Exposés wir begutachtet haben um festzustellen, ob durch einen Umbau eine Barrierefreiheit erreicht werden kann. Meistens scheitert das an den baulichen Gegebenheiten und leider auch an wenig kompromissbereiten Vermietern/Eigentümern.

Bei den besichtigten Wohnungen ist entweder das Problem dass die Barrierefreiheit schon am Eingang nicht gegeben ist. Oft gab es bereits mehrere Stufen bzw. Treppen im Eingangsbereich oder die Wohnung befand sich nicht im Erdgeschoss und es gab keinen Aufzug,

Des Weiteren stellt das Bad eine sehr große Herausforderung dar. Eine Wanne, die oft gut gemeint ist, hilft uns aber leider nicht weiter. Für uns ist eine große Dusche wichtig, in der wir Domenik auf einem Duschstuhl oder einer Duschliege auch für uns rückenschonend waschen können. Und wir brauchen im Bad viel Platz…

Wie ihr seht: wir haben einiges versucht…

Die Vielzahl der individuellen Bedürfnisse, die immer wieder ein Hindernis darstellten, hat uns auf eine Idee gebracht:

Wenn es für uns kein passendes Zuhause gibt dann müssen wir es eben bauen!

Ein kleines Häuschen im Bungalowstil, offen gestaltet und alles auf einer Etage.

Wir wollen keinen Luxus. Wir wollen einfach nur solange es geht als Familie zusammen wohnen. Und genau das ist stark gefährdet, wenn wir keine Lösung finden.

Aufgrund Domeniks Pflegebedürftigkeit erzielen wir nur ein Einkommen. Damit ist die Finanzierung eines solchen Projekts unmöglich. Und hier kommt ihr ins Spiel. 😉

Bitte helft uns!

Wir haben uns entschieden, die Sammelaktion über Leetchi zu organisieren. Warum? Es ist ein unabhängiger Anbieter, es ist sicher, transparent und einfach. Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay möglich.

Hier geht es zur Spendenaktion -> https://www.leetchi.com/c/barrierefreies-haus-fuer-schwerbehinderten-domenik

Darüber hinaus könnt ihr uns auch durch eine Überweisung oder über eine PayPal-Zahlung unterstützen:

Bankverbindung:

Empfänger: Domenik Wefel

IBAN: DE06500105175570675167

BIC: INGDDEFFXXX

Verwendungszweck: DOMENIK

Paypal: https://paypal.me/pools/c/89N0U2FObH

Oder per PayPal an die E-Mail „haus@domenik.info“

Gesucht wird außerdem ein günstiges Grundstück im Raum Leipzig (bevorzugt im Osten/Südosten) auf dem ein Bungalow-Haus gebaut werden kann/darf.

Solltet Ihr euch auf anderem Weg beteiligen wollen oder offene Fragen haben dann meldet euch bitte per Mail: haus@domenik.info

Herzlichen Dank!

Hier geht es zur Spendenaktion -> https://www.leetchi.com/c/barrierefreies-haus-fuer-schwerbehinderten-domenik